Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 15. März 2013
 
Kreditunterschreitung von 462'000 Franken für Schulhausneubau

Der Neubau des Schulhauses Trakt B wurde von den Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien 2012 in Betrieb genommen. Die Abrechnung zeigt ein erfreuliches Resultat. Der Kredit von 8,22 Millionen Franken wurde um rund 462'000.00 Franken bzw. 5,6 % unterschritten.

An zwei Gemeindeversammlungen im Jahr 2010 wurde für den Bau des Schulhauses Trakt B einen Planungskredit von 420'000 Franken sowie einen Baukredit von 7,58 Millionen Franken beschlossen. Der Gemeinderat hat mit Entscheid vom 28. September 2011 einen weiteren Kredit von 220'000 Franken für den Einbau eines Kindergartens anstelle eines Jugendlokals beschlossen. Somit beträgt die gesamte Kreditsumme 8,22 Millionen Franken. Dabei wurden keine Reserven berücksichtigt. Das Schulhaus Trakt B konnte wie geplant nach den Sommerferien 2012 in Betrieb genommen werden. Die Schülerinnen und Schüler, wie auch die Lehrerschaft, sind glücklich über den gelungenen Neubau. Das Einweihungsfest fand bei schönem Wetter am 23. September 2012 grossen Anklang bei der Bevölkerung. Walter Koch hat die Baukommission präsidiert. Mitglieder der Baukommission waren Roland Brunner, Werner Bühler, Richard Bütler, Reto Helfenstein, Guido Hurni, Anita Lustenberger und Irene Zemp.

 

 


Trotz Mehrleistungen Budgetunterschreitung

Bei der ganzen Abrechnung sind einige Punkte zu berücksichtigen. Nebst dem Neubau des Schulhauses Trakt B wurde die alte Dusche im Schulhaus Trakt A (1910) in ein Zimmer ausgebaut. Im Schulhaus Trakt C (1986) wurde ein Schulzimmer in ein Hauswirtschaftszimmer für den Kochschulunterricht umgewandelt. Die gesamte Wärmegewinnung erfolgt mittels der bestehenden Pelletsheizung über eine neue Fernwärmeleitung direkt in die Schulhäuser Trakt B und Trakt A. Während der Bauzeit wurde vom Gemeinderat der Entscheid gefällt, dass anstelle des Jugendlokals ein vierter Kindergarten eingebaut wird. Trotz Mehrleistungen (z. B. Fernwärmeleitung, Veloparkplätze Hirschenwiese, Dokumentation Wandbild usw.) resultiert eine Kreditunterschreitung von rund 462'000 Franken. Gründe für diese Kreditunterschreitung sind:
- günstige Vergaben der Arbeiten durch öffentliche Ausschreibungen
- teils einfache Lösungen
- sportlicher Fahrplan
- Systemwechsel Fassade
- Baukommission hat mit Kostenplaner und Architekten gut harmoniert
- günstigere Anschlussgebühren (Differenz zwischen Alt- und Neubau)
- Rückvergütung Denkmalpflege für Arbeiten am Schulhaus Trakt A (1910)
- günstige Ausstattung gewählt
- keine ausserplanmässigen Kosten
- vorteilhaftes Wetter
- strikte Kostenkontrolle durch Kostenplaner

Dank
Ein grosser Dank gilt der harmonierenden Baukommission unter der Leitung von Walter Koch, welche umsichtige und kostenbewusste Entscheide beschloss. Die ARGE Elmiger Tschuppert mit Daniel Tschuppert und Mai Architektur GmbH mit Urs Rölli haben ganze Arbeit geleistet und sind auf die Entscheide der Baukommission eingegangen. Mit Peter Korner von der Korner & Fuchs AG hatten wir einen perfekten Baumanager, welcher die Kostenkontrolle jederzeit hatte. Er hat zusammen mit den Architekten dafür gesorgt, dass das Schulhaus rechtzeitig bezugsbereit wurde und mit seiner genauen Kostenkontrolle stark dazu beigetragen, dass der Kredit wesentlich unterschritten wurde. Der Neubau des Schulhauses Trakt B wurde mit einem Kubikmeterpreis von 568 Franken erstellt, was im Vergleich zu anderen Schulhausbauten sehr kostengünstig ist. Die Gemeinde Buttisholz ist stolz, dass sehr viele Bauaufträge an einheimische Firmen in Buttisholz vergeben werden konnten. Alle Unternehmungen haben sehr gute Arbeit geleistet. Die Sonderkreditabrechnung wird von der Lufida Revision AG geprüft und erfolgt an der kommenden Gemeindeversammlung vom 24. April 2013 zur Genehmigung.

Alt-Klärwärter Hans Meier gestorben
Mit Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass unser Alt-Klärwärter Hans Meier am letzten Samstag verstorben ist. Wir sprechen der Familie Meier unser herzlichstes Beileid aus. Hans Meier war über 30 Jahre in nebenamtlicher Tätigkeit Klärwärter, bevor er im November 2005 in Pension ging. Er hat die ARA Buttisholz wesentlich mitgeprägt und bei Wind und Wetter seine Tätigkeit motiviert ausgeübt.



Fotos
Das neue Schulhaus Trakt B, welches nach den Sommerferien 2012 bezogen wurde, rechnet mit einer Kreditunterschreitung von 462'000 Franken ab.

Im Vergleich das alte Schulhaus Trakt B mit Baujahr 1960.
 
 
 
Links
 
Alle News