Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 29. Mai 2013
 
Das heute gültige Altersleitbild aus dem Jahre 2004 wird überarbeitet. In der Arbeitsgruppe sind Lisbeth Schürmann, Madlen Heer, Josef Schilliger, Gian-Marco Monti und Nadia Wüest vertreten.

Im Januar 2011 wurde die Interface-Studie verabschiedet. Diese Studie war Bestandteil der Zuwendung der AGE-Stiftung an das Wohnzentrum Primavera. Die Interface-Studie schlägt nebst der Gründung einer Alterskommission vor, das gültige Altersleitbild aus dem Jahr 2004 zu hinterfragen und anzupassen. Die inzwischen gegründete Alterskommission hat an ihrer letzten Sitzung diese Empfehlung aufgenommen, ausführlich diskutiert und entschieden, diese Überarbeitung anzupacken. Der Kanton Luzern hat im Jahr 2010 ein Altersleitbild mit weiterführenden Informationen veröffentlicht. Diese sehr guten Dokumente sollen als Wegweiser und Grundlage für die Arbeit am Altersleitbild Buttisholz dienen.

In der Arbeitsgruppe sind Lisbeth Schürmann (Präsidentin Pflegewohngruppen Buttisholz; Vorsitz), Madlen Heer (ehemalige Leiterin Pflegewohngruppen Buttisholz), Josef Schilliger (Senioren aktiv), Gian-Marco Monti (Vertretung Senioren) und Nadia Wüest (Abteilungsleiterin Schule und Soziales) vertreten. Bei Bedarf werden Fachleute punktuell zur Beratung beigezogen. Der Gemeinderat unterstützt die Überarbeitung des Altersleitbilds. Die Arbeiten werden umgehend aufgenommen.

Mitarbeiterwechsel
Nach einem halben Jahr Auslandaufenthalt ist seit anfangs Mai Karin Weber wieder ins Team der Gemeindekanzlei zurückgekehrt. Wir freuen uns, dass Karin erholt und motiviert wieder bei uns ist. Ein grosses Dankeschön gehört Antonia Hodel, welche die Stellvertretung während dieser Zeit spontan übernommen hat. Sie wird ab diesem Sommer die einjährige Vollzeit-Berufsmatura besuchen. Der Gemeinderat wünscht Antonia alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen wie auch privaten Lebensweg.

Lehrstelle 2014 – Kauffrau/-mann
Auf Sommer 2014 hat die Gemeindeverwaltung wiederum eine Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann (E-Profil/M-Profil) zu vergeben. Wir bieten eine abwechslungsreiche und herausfordernde Lehre in einem aufgestellten Team. Voraussetzungen sind eine gute Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Freude am Kundenkontakt und am Arbeiten im Team, gute Noten sowie ein motiviertes Interesse am Gemeindegeschehen. Bewerbungsunterlagen mit Zeugniskopien und einem Foto sind bis am 21. Juni an die Gemeindeverwaltung Buttisholz, Reto Helfenstein, Oberdorf 4, 6018 Buttisholz zu senden. Bei Fragen steht Ihnen Reto Helfenstein unter Telefon-Nummer 041 929 60 70 gerne zur Verfügung.

Beschriftung Schulhaus
An der letzten Gemeindeversammlung war die Beschriftung des neuen Schulhauses mit dem Baujahr ein Votum. Der Gemeinderat hat inzwischen entschieden, dass auf eine Beschriftung verzichtet wird. Heute ist nur am denkmalgeschützten Schulhaus Trakt A (1910) das Baujahr ersichtlich. Vor wenigen Jahren wurde entschieden, dass die Schulhäuser nicht mehr nach dem Baujahr sondern neu nach Trakt benannt werden. So wurden erst vor Jahresfrist drei neue Informationstafeln mit den Trakt-Bezeichnungen installiert und die Schulbauten grosszügig mit dem jeweiligen Trakt angeschrieben. Probleme mit dem Baujahr würde es zudem dort geben, wo das Schulhaus im Laufe der Zeit aufgestockt wurde.

Baubewilligungen
Folgende Baugesuche wurden bewilligt: HOCO Immobilien AG für eine Photovoltaikanlage in der Arbeitszone Moos, Armin und Margrith Bärtschi für einen Anbau des Treppenhauses, einen Kellerraum sowie einen Neubau des Carports im Gebiet Unter-Allmend sowie Martin und Elsbeth Abé-Bächtold für eine Sitzplatzverglasung im Gebiet St. Ottilienstrasse. Folgendes Baugesuch wurde eingereicht: Agatha Gehrig-Hofstetter für eine Photovoltaikanlage auf dem Scheunendach im Gebiet Dönihus.
 
 
 
Links
 
Alle News