Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 11. November 2013
 
Rottaler Gemeinderäte pilgern nach Buttisholz

Die Stimmung unter den Gemeinderäten aus den Rottaler Gemeinden ist trotz den finanziell schwierigen Zeiten sehr gut. Wichtige Themen und die weitere Zusammenarbeit unter den Gemeinden wurden diskutiert.
Jedes Jahr treffen sich alle Rottaler Gemeinderäte zu einem wichtigen Informationsaustausch. Diesmal pilgerten die Gemeinderäte nach Buttisholz ins Pilgerstübli bei der St. Ottilienkappelle. Dabei wurden die aktuellen und zukünftigen Projekte in den jeweiligen Gemeinden vorgestellt. Es wurde über bestehende und neue Zusammenarbeiten diskutiert. Die Städtepartnerschaft mit Pfarrkirchen wird weiterhin gemeinsam koordiniert. Es konnte jedoch noch keine zuständige Person für diese Aufgabe gefunden werden. Alle Gemeinden, mit Ausnahme von Ruswil, nehmen am sportlichen Projekt "Schweiz.bewegt" vom 7. bis 10. Mai 2014 in einem freundschaftlichen Duell teil. Im Detail wird auf einen später erscheinenden Zeitungsartikel zum Projekt verwiesen. Die Gemeinden werden beim Einkauf mögliche Synergien suchen. Beispielsweise könnte der Auftrag für die Oberflächenbehandlung der Strassen (Repomat) gemeinsam vergeben werden.


Informationen Ortsbildfonds
Bereits in den zwei letzten Zeitungsberichten hat der Gemeinderat über einige Themen der Gemeindeversammlung vom 27. November informiert. Nachfolgend informieren wir über die weiteren Traktanden.

Der Ortskern der Gemeinde Buttisholz ist im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz eingetragen. Zu diesem Ortskern, umfassend die Gebäude und die Umgebung der Häuser, sowie zum öffentlichen Raum, gilt es Sorge zu tragen. Aus diesem Grund hat die Gemeinde, in Anlehnung an Art. 35 des Bau- und Zonenreglements, einen Fonds zur Unterstützung und Förderung des Ortsbildes und der Baukultur im Ortskern mit einem Betrag von Fr. 200'000.00 eröffnet. Zur Hauptsache will die Gemeinde mit diesem Fonds Sanierungen und Ersatzneubauten von Gebäuden im Ortskern finanziell unterstützen und so die Eigentümer motivieren, ortsbildgerechte und qualitativ hochstehende bauliche Massnahmen umzusetzen.

Die Bauberatung hat nun entsprechende Richtlinien für die Auszahlung von Unterstützungsgeldern zur Förderung der Ortsbildpflege erarbeitet. Diese wurden vom Gemeinderat genehmigt. Die Richtlinien regeln die Rahmenbedingungen für die Auszahlung von Fördergeldern. Sie geben ausserdem Auskunft darüber, unter welchen Voraussetzungen Beiträge gesprochen werden und für welche möglichen baulichen Massnahmen Unterstützungsgelder beantragt werden können. An der Gemeindeversammlung wird über die Richtlinien informiert.

Neues Wasserversorgungsreglement
Die Korporationsgemeinde Buttisholz ist im gesamten Versorgungsgebiet zuständig für die Wasserversorgung und dadurch verpflichtet, die Bevölkerung in ausreichender Menge mit Trink- und Löschwasser zu versorgen.

Das heute gültige Wasserversorgungsreglement ist datiert vom Dezember 1984. Um die neuen rechtlichen, ökonomischen und technischen Rahmenbedingungen zu erfüllen, wurde im laufenden Jahr ein neues Wasserversorgungsreglement erarbeitet und die Finanzierungsstrategie auf einen nachhaltigen Kurs gebracht. Was sind die Ziele des neuen Reglements:

 

  • Umsetzung der kantonalen Forderungen (Wassernutzungs- und Wasserversorgungsgesetz vom 20. Januar 2003)
  • Verursachergerechte Gebührenerhebung
  • Umsetzung der aktuellsten technischen Anforderungen
  • Langfristige Sicherstellung der Finanzierung von Sanierung und Ersatz der Anlagen

 

Die Gebührenerhebung des neuen Wasserversorgungsreglements gleicht sich dem bereits seit über 10 Jahren von der Einwohnergemeinde im Bereich Siedlungsentwässerung (ARA) angewandten Systems der Grund- und Mengengebühr mit einmaliger Anschlussgebühr an.

Über die Details zum neuen Finanzierungsmodell und Inkrafttreten des Wasserversorgungsreglements informiert der Korporationsrat an der Gemeindeversammlung und ist gerne bereit, allfällige Fragen zu beantworten. Das neue Reglement soll ab dem 1. Juli 2014 in Kraft gesetzt werden.

Wichtige Termine 2014
05.05.2014 Gemeindeversammlung
vom 07.05.2014  Projekt "Schweiz.bewegt"

bis   10.05.2014 das Gemeindeduell mit Ettiswil und Grosswangen
13.06.2014 Jungbürgerfeier
03.11.2014 Veranstaltungskalendersitzung
26.11.2014 Gemeindeversammlung
 
 
 
Links
 
Alle News