News schweiz.bewegt

 
Eingetragen am 13. Februar 2014
 
schweiz.bewegt – Wetteinsatz bekannt

Vom 7. bis 10. Mai duellieren sich die Rottaler Gemeinden Buttisholz, Grosswangen und Ettiswil. Das Ziel jeder Gemeinde ist es, am meisten Bewegungsminuten von möglichst vielen Teilnehmenden während vier Tagen zu sammeln. Wer verliert, muss bei der Dorfkilbi der Gewinnergemeinde seinen Wetteinsatz einlösen.


Bereits sind bei den verschiedenen Organisationskomitees viele Programmangebote eingegangen. Es wird gelaufen, gesprungen, gefahren, gespielt, gehüpft, getanzt und auch gezogen. Wer gerne ein sportliches Angebot für die ganze Bevölkerung oder auch nur für eine Personengruppe anbieten möchte, wird gebeten, sich beim gemeindeeigenen Organisationskomitee zu melden. Es sind dies für Buttisholz Reto Helfenstein (reto.helfenstein@buttisholz.ch), für Grosswangen Monika Meier (monika.meier@grosswangen.ch) und für Ettiswil Irene Schwegler (mechesch@bluewin.ch). Je grösser das Angebot ist, desto mehr Personen können zur Teilnahme und somit zu mehr Bewegung animiert werden.

Wetteinsatz
Das Gemeinde-Duell beinhaltet auch einen Wetteinsatz. Die zwei Gemeinden, welche weni-ger Bewegungsminuten über die vier Tage bzw. 96 Stunden gesammelt haben, müssen ihren Wetteinsatz bei der Gewinner-Gemeinde einlösen. Der Wetteinsatz musste jede Gemeinde für sich erfinden und gleichzeitig allen anderen Gemeinden präsentieren. Hier sind die Wetteinsätze:

Buttisholz
Der Gemeinderat Buttisholz und das OK verköstigen am Kilbisonntag die Besucher der Kilbi Ettiswil oder Grosswangen mit einem Gemüse-Apéro und kleinen Vitamin-Früchtedrinks in uralten Sportkleidern mit einer Mütze "Wir sind Verlierer und stehen dazu – Gratulation!"

Grosswangen
Die Gemeinde Grosswangen wird zu Fuss oder mit dem Velo in die Siegergemeinde laufen bzw. fahren und alles für einen gemütlichen Grillabend dabeihaben. Zweck: nachbarschaftlicher Austausch und Rückblick auf die Bewegungstage.

Ettiswil
Das OK und der Gemeinderat Ettiswil werden zur Siegergemeinde wandern und bei einem öffentlichen Anlass der Gemeinde ein Ständchen bringen. Das Rahmenprogramm ist eine Überraschung.

Die OK-Mitglieder der drei Gemeinden haben aufgrund der ähnlichen Wetteinsätze vereinbart, dass die zwei Verlierer-Gemeinden den Kilbisonntag 2014 der Siegergemeinde gemeinsam besuchen und den Wetteinsatz einlösen müssen.

www.schweizbewegt.ch

Weitere Informationen zum Bewegungsprojekt sind auf der Homepage www.schweizbewegt.ch ersichtlich. Für Fragen kann man sich an die in diesem Bericht erwähnten Personen wenden. Geschätzte Rottaler Einwohnerinnen und Einwohner, freut euch auf ein tolles Bewegungsfest. Im März wird über die verschiedenen Angebote der Gemeinden informiert.



Foto: Für das Organisationskomitee der Gemeinde Buttisholz wird das Bewegungsfest vom 7. bis 10. Mai eine "runde" Sache. V.l.n.r. Andrea Bachmann (Vertretung Schule), Reto Helfenstein (Einwohnergemeinde), Erwin Häfliger (Kirchgemeinde) und Claudia Hebler (Sportvereinigung). Es fehlt Caroline Rey (Jugendanimatorin). 
 
 
 
Links
 
Alle News