Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 12. Mai 2011
 
Wer kennt sie noch? Börni, die fröhliche Teilnehmerin der Music-Star-Staffel im Jahre 2007. An der diesjährigen Jungbürgerfeier wird sie in der Chrüzschüür mit ihrem Trio Unplugged singen. Weitere Tickets für Interessierte können unter der Homepage www.chruzschuur.ch günstig gekauft bzw. vorbestellt werden.
 
Die diesjährige Jungbürgerfeier findet am 27. Mai 2011 statt. Eingeladen sind alle JungbürgerInnen, welche dieses Jahr 18 Jahre alt werden. Der Gemeinderat und die Parteivertreter freuen sich auf einen schönen und informativen Abend mit den JungbürgerInnen. Nach einer kurzen Besichtigung des Wohnzentrums Primavera stellen sich die Gemeinderäte, die Geschäftsleitung und die Parteivertreter vor. Anschliessend wird ein gemütliches Nachtessen im Restaurant Kreuz eingenommen. Zum Abschluss erwartet die JungbürgerInnen ein delikater Leckerbissen. Börni und ihr Trio Unplugged geben ein Konzert in der Chrüzschüür. Mitreissende und doch unaufdringliche Rhythmen, unverschämt sanfte Laute der akustischen Gitarre und harmonisch-verlockende Piano-Klänge untermalt mit der rauen und unverwechselbaren Stimme von Börni. Die drei Zürcher Vollblut-Musiker stehen seit Anfang 2004 regelmässig gemeinsam auf der Bühne und performen Songs aus Börnis Debüt-Album „Fighter“ sowie ihrem kürzlich erschienen zweiten Album „Plan B“. Die Veranstaltung ist öffentlich. Tickets können ab sofort für Fr. 15.00 auf der Homepage www.chruzschuur.ch reserviert werden. Achtung, die Ticketanzahl ist beschränkt. Das Konzert beginnt um ca. 21.00 Uhr.

Sanierung Turnhalle 1975 verzögert
Die Turnhalle 1975 wird bekanntlich einer Sanierung unterzogen. Durch zwei verschiedene Wasserschäden kommt es zu Verzögerungen im Fahrplan der auszuführenden Arbeiten. Der Schul- und Vereinsturnbetrieb kann voraussichtlich nicht vor dem 30. Mai 2011 wieder aufgenommen werden. Die verantwortlichen Leiterinnen und Leiter werden gebeten, ihre Aktivitäten dementsprechend umzuplanen. Der Freigabetermin wird durch die Verwaltung bekannt gegeben, sobald dieser in Erfahrung gebracht werden kann.
 
Abstimmungs- und Wahlmaterial rechtzeitig einreichen
An den letzten Abstimmungssonntagen haben sich die Fälle gehäuft, in denen das Stimm- und Wahlmaterial zu spät beim Urnenbüro eingetroffen sind. Bitte beachten Sie, dass Ihre Stimmabgabe vernichtet werden muss:
 
  • wenn Ihr Stimmkuvert nach 10.30 Uhr am Sonntag (Urnenbüroschluss) beim Gemeindehaus eingeworfen wird.
     
  • wenn die Post Ihre Stimmabgabe nicht mehr am Tag vor dem Abstimmungssonntag zustellen kann. Bitte beachten Sie diesbezüglich, dass am Samstag keine B-Post zugestellt wird.
     
Mit einem rechtzeitigen Einwurf stellen Sie sicher, dass auch Ihre Stimme mitgezählt wird. Herzlichen Dank.
 
Regierungsstatthalter hat Voranschlag 2011 geprüft
Der Regierungsstatthalter das Amtes Sursee hat geprüft, ob der Voranschlag und das Jahresprogramm 2011 sowie der Finanz- und Aufgabenplan mit dem übergeordneten Recht vereinbar sind und ob die Gemeinde die Mindestanforderungen für eine gesunde Entwicklung des Finanzhaushalts erfüllt. Er hat keine aufsichtsrechtlich erheblichen Mängel festgestellt.
 
ARA Buttisholz auf sehr hohem Niveau
Die Reinigungsleistung der ARA Buttisholz blieb 2010 auf sehr hohem Niveau stabil und erfüllte die gesetzlichen Anforderungen problemlos. So hat die Dienststelle Umwelt und Energie (uwe) die Jahresprüfung beschrieben. Bei den Vergleichsanalysen lagen auch im 2010 alle Werte innerhalb der erlaubten Toleranzen. Die gute Reinigungsleistung wurde durch ein hohes Schlammalter von 26 Tagen ermöglicht. Durch die Zusatzbelüftung, welche im 2010 erstmals eingesetzt wurde, konnten auch die Nitritwerte im Ablauf der ARA in den Sommermonaten massiv reduziert werden. In den Wintermonaten ist der Nitritwert leider immer noch relativ hoch. Der Grund liegt in den tiefen Wassertemperaturen. Der Betriebskostenvergleich der verschiedenen Kläranlagen im Kanton Luzern zeigt, dass wir verhältnismässig eine eher teure ARA betreiben.
 
Verwaltung am 13. Mai 2011 geschlossen
Einmal im Jahr bleiben die Türen der Gemeindeverwaltung Buttisholz geschlossen. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Verwaltungsausflug stattfindet. Die Gemeindeverwaltung wird unter der Leitung von Richi Bütler am 13. Mai 2011 einen schönen Tag geniessen. Wo genau es hingeht, ist leider noch ein Geheimnis des Reiseleiters.
 
 
 
Links
 
Alle News
 
 
 
Bilder
 
BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL