Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 17. August 2017
 

Gemeinde Buttisholz wirkt


Am Samstag, 28. Oktober 2017, findet im Kanton Luzern der „Tag der Luzerner Gemeinden“ statt. An diesem Tag präsentieren über 60 Luzerner Gemeinden, welche Aufgaben sie wahrnehmen. Die Gemeinde Buttisholz wird eine spannende Schnitzeljagd durchführen.


Der Tag der Luzerner Gemeinden "WIRken für alle" legt den Fokus darauf, welche Dienstleistungen die Gemeinden heute erbringen. Es soll aufgezeigt werden, was die Gemeinden für die Bevölkerung und die verschiedenen Institutionen anbieten – das ist einiges.
- WIRken, um Dienstleistungen zu bieten
- WIRken, damit die Lebensqualität stimmt
- WIRken, um der Gemeinschaft zu dienen
- WIRken, um die Sicherheit zu gewährleisten
Damit wollen die Gemeinden Transparenz schaffen, das Interesse an Gemeindeaktivitäten steigern sowie Vertrauen und Sympathie stärken.

 

Die Gemeinde Buttisholz plant an diesem Tag die Durchführung einer Schnitzeljagd durch Buttisholz. Bei verschiedenen Posten dürfen die Teilnehmer eine kleine Herausforderung meistern. Sie bekommen am Ende jedes Postens einen Hinweis, der sie zum nächsten Posten führt. So soll die Bevölkerung auf spielerische Art die Aufgaben der Gemeinde näher kennenlernen. Wer findet den Weg bis zum Ziel? Dort wartet nämlich eine Belohnung auf alle Teilnehmenden. Das Programm ist für Jung und Alt zugeschnitten.

 

Start ist in der Chrüzschüür. Der Tag beginnt um 9.00 Uhr und wird um ca. 17.30 Uhr abgerundet. Die Startzeit kann frei gewählt werden. Die Schnitzeljagd wird rund zwei Stunden dauern. Während der Schnitzeljagd ist in der Chrüzschüür die Festwirtschaft mit Essen und Getränken geöffnet. Weitere Informationen sind ab 1. September auf der Website www.wirken-für-alle.ch aufgeschaltet.

 

Sanierungsarbeiten beim Schulhaus grösstenteils abgeschlossen
Die Sanierungsarbeiten sind grösstenteils planmässig und reibungslos erfolgt. Die Schulleitung hat den Betrieb in den Schulleitungsbüros wieder aufgenommen und auch die Lehrpersonen haben wieder Zugang zu den Schulzimmern. Das Gerüst konnte in den letzten Tagen bis auf den Gebäudeteil bei der Turnhalle entfernt werden. In nächster Zeit wird auf dem Dach der Turnhalle die Photovoltaik-Anlage montiert.

 

Das Problem des Wasserschadens im Gemeindesaal konnte behoben werden. In den nächsten Tagen können das Entlüftungsgerät entfernt und die weiteren Bodenarbeiten angegangen werden. Der Gemeindesaal wird anfangs September für die Schule und Vereine wieder bezugsbereit sein. Kleinere Sanierungsarbeiten werden in den Herbstferien noch ausgeführt. Der Schulbetrieb kann wie vorgesehen am 21. August normal gestartet werden.

 

Neuwahl Mitglied Schulpflege
Bekanntlich hat Marie-Therese Helfenstein (CVP) ihren Rücktritt als Mitglied der Schulpflege per 31. Dezember bekannt gegeben. Während 6 ½-Jahren hat sie in der Schulpflege das Ressort Sekretariat mit viel Engagement geführt. Der Gemeinderat dankt Marie-Therese Helfenstein für die wertvolle Arbeit und die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Die Ersatzwahl für die verbleibende Amtsdauer bis 2020 erfolgt an der Gemeindeversammlung vom 30. November. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich gerne bei der Gemeindeverwaltung oder bei den Ortsparteien melden. Kandidatinnen und Kandidaten für die Ersatzwahl müssen bis 20. Oktober bei der Gemeindeverwaltung gemeldet werden, damit die Kandidatur noch in die Botschaft zur Gemeindeversammlung aufgenommen werden kann. Eine Kandidatur ist grundsätzlich bis zur Gemeindeversammlung möglich.

 

Mitarbeiterwechsel
Leonor Lois-Garcia hat ihre Stelle im Hauswarte-Team per 31. August gekündigt. Sie kehrt nach der Pensionierung ihres Ehemannes wieder nach Spanien zurück. Der Gemeinderat bedankt sich für die gute Arbeit in den letzten fünf Jahren. Das frei gewordene Pensum von 50 Prozent übernimmt neu Vjollca Desku-Pnishi aus Buttisholz. Sie ist bereits für die Reinigungsarbeiten im Kindergarten Heimburg zuständig.

 

Verwaltung am 18. August geschlossen
Das Team der Gemeindeverwaltung wird am 18. August ihren Personalausflug durchführen. Somit bleibt die Gemeindeverwaltung am Freitag, 18. August, den ganzen Tag geschlossen. Besten Dank für das Verständnis.

 

Baubewilligungen
Folgende Baugesuche wurden eingereicht: Walter und Agatha Peter für den Einbau einer Wand beim bestehenden Autounterstand im Gebiet Guglern sowie Roland und Sybille Küng für die Erweiterung und energetische Sanierung des Wohnhauses im Gebiet Mülacher.

 
 
 
Links
 
Alle News