Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 09. Juni 2011
 
Am 3./4. September 2011 feiert die Gemeinde 975 Jahre Buttisholz. Gleichzeitig wird der öffentliche Spielplatz „Villa Kunterbunt“ eingeweiht und festlich eröffnet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
 
In diesem Jahr der Ehrenamtlichkeit feiert die Gemeinde Buttisholz ihr 975-jähriges Jubiläum auf spezielle Weise. Die Gemeinde organisiert für die Öffentlichkeit ein Fest von Buttisholzer für Buttisholzer. Selbstverständlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen. Am 3. September gegen Abend findet ein 975-Meter-Jubiläumslauf statt. Ein Grossteil der Schülerinnen und Schüler wird einen abwechslungsreichen Lauf absolvieren. Anschliessend öffnen verschiedene Lokale für jeden Geschmack (Jugend-Disco, Bar, Biergarten, Ländlerstobe, Cüplibar) im Dorfzentrum. Das Ziel ist, dass die Besucher einige gemütliche Stunden mit verschiedenen Überraschungen verbringen können.
 
Einweihung Spielplatz „Villa Kunterbunt“
Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Kinder und Jugendlichen. Am Morgen findet ein Einweihungsgottesdienst statt. Anschliessend spielen die Feldmusik und die Steelband Crazy Bees. Nebst dem neuen Spielplatz werden diverse Attraktionen geboten (z.B. Hüpfburg, Ballon-Clowns, Zügli, Haarbändeli, Schminken, Saft Bar, Festwirtschaft, usw.). Als OK-Präsident hat sich Gemeinderat Erich Bucheli zur Verfügung gestellt.
 
Dekoration gesucht
Damit der Kinderspielplatz „Villa Kunterbunt“ am Eröffnungstag auch richtig strahlt, werden  zum Motto Pippi Langstrumpf passende Dekorationen gesucht. Wer hat Lust den Spielplatz mitzugestalten? Bitte meldet eure Ideen (Pippi, das Pferd kleiner Onkel, der Affe Herr Nilsson, usw.) umgehend bei Reto Helfenstein, Geschäftsführer, 041 929 60 71, reto.helfenstein@buttisholz.ch, an. Damit sich die neuen Pflanzen entfalten können, bleibt der Spielplatz bis zum Eröffnungsfest am 3. September geschlossen.
 
Börni heizt Jungbürgern ein
Die Jungbürgerfeier des Jahrgangs 1993 in Buttisholz stand unter einem musikalischen Stern. Börni rockte und heizte den Jugendlichen – und auch ein paar älteren Gemeinderäten – ganz schön ein.
 
Gemeindepräsident Franz Zemp begrüsste am 27. Mai die Jungbürgerinnen und Jungbürger des Jahrgangs 1993. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Behörden- und Parteivertretern liessen die Jugendlichen während dem Apéro untereinander wieder alte Erinnerungen auffrischen. Was es bedeutet die Volljährigkeit mit allen Rechten und Pflichten zu erreichen, veranschaulichte der Kurzfilm „Ü 18“. Als Vertreterin der politischen Parteien lud Klara Häfliger zum aktiven Mitgestalten in der Gemeinde ein. Pfarrer Edi Birrer wünschte den jungen Erwachsenen viel Glück und vor allem den Mut, sich selber zu bleiben.
 
Nach dem köstlichen Nachtessen im Restaurant Kreuz warteten alle gespannt auf den Höhepunkt des Abends. Geschäftsführer Reto Helfenstein ist es gelungen, kurzer Hand „Börni Trio Unplugged“ zu engagieren. In Zusammenarbeit mit dem Verein Jugend für Jugend kam so in der Chrüzschüür ein rockiges Konzert für die Jungbürgerinnen und Jungbürger und die weiteren Gäste zustande. Damit Börni richtig durchstarten konnte, heizte vorher auch „Andrina“, bekannt aus der Swiss Selection zum Eurovision Song Contest 2011, mächtig ein. Die beiden Rock-Ladies liessen ihre Stimmen aufblitzen und tauchten mit dem Publikum in eine wundervolle Klangwelt ein.
 
Lehrstelle Kauffrau – Bewerben Sie sich jetzt!
Kaufleute der öffentlichen Verwaltung erledigen anspruchsvolle kaufmännische Arbeiten in Gemeinde-, Stadt- und kantonalen Verwaltungen. Die Gemeinde Buttisholz ist stolz darauf, jungen Menschen die Gelegenheit zu bieten, ihre kaufmännische Grundbildung (Profile E oder M) bei der Gemeindeverwaltung Buttisholz zu absolvieren. Die Ausbildung umfasst sämtliche Aufgabengebiete einer Gemeindeverwaltung unter anderem:
Einwohnerkontrolle, Steuern, Buchhaltung / Finanzen, Teilungswesen, Arbeitsamt, Gemeinderatssekretariat und Bauwesen.
 
Auf Sommer 2012 wird wieder eine Lehrstelle frei. Sie interessieren sich für eine Ausbildung bei der Gemeindeverwaltung Buttisholz, verfügen über einen guten Sekundarschulabschluss, eine rasche Auffassungsgabe und Organisationsgeschick, sind zuverlässig, kommunikativ und kontaktfreudig? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Notwendige Unterlagen für eine Bewerbung:
 
- Bewerbungsschreiben 
- Lebenslauf mit Foto 
- Zeugniskopien
- Multicheck oder Stellwerk 8
 
Bewerbungen sind bis 15. August 2011 an die Gemeindekanzlei Buttisholz, Reto Helfenstein, Geschäftsführer, zu richten. Er erteilt Ihnen auch gerne weitere Auskünfte (Telefon 041 929 60 71).
 
Sommergemeindeversammlung abgesagt
Mangels dringenden Themen wird die Sommergemeindeversammlung, welche auf den 30. Juni 2011 terminiert war, abgesagt. Die nächste Gemeindeversammlung findet somit am 23. November 2011 statt.
 
Martina Winiger-Muff hat geheiratet
Am vergangenen Samstag hat unsere Abteilungsleiterin Martina Muff ihren Martin Winiger in der St. Martinskapelle in Sempach geheiratet. Durch die Heirat heisst unsere Abteilungsleiterin nun Martina Winiger-Muff. Wir wünschen dem frisch vermählten Paar alles Gute und viel Glück auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg.
 
5 ½-Zimmer-Wohnung zu vermieten
Auf den 1. Oktober 2011 ist die 5 ½ Zimmerwohnung im 1. OG des Wohnzentrums Primavera wieder zu vermieten. Die Miete beträgt pro Monat Fr. 1‘800.- zuzüglich Nebenkosten. Interessierte Personen können sich bei André Aregger, Leiter Schule und Soziales melden (Tel. 041 929 60 79).
 
Baubewilligungen
Folgende Baugesuche wurden eingereicht und bewilligt: Josef Marti-Brun für eine Dachsanierung und den Einbau einer Schnitzelheizung sowie Thomas und Adelheid Stirnimann-Renggli für einen Glasdachanbau mit seitlichem Windschutz. Weitere Baubewilligungen reichten ein: Markus und Helen Müller-Bussmann für einen Um- und Anbau des Wohngebäudes und einen Ersatzbau Carport sowie Peter Wüest, Berghof, für eine Renovation des Wohnhauses.
 
 
 
Links
 
Alle News
 
 
 
Bilder
 
BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL BILDTITEL