Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 28. Juli 2011
 
Die Firma PlanQuadrat AG hat in der Zwischenzeit verschiedene Anordnungsvarianten für den Sportplatz Mülimoos entworfen. Der Gemeinderat will das Projekt so weiterverfolgen, dass an der Gemeindeversammlung vom 23. November 2011 der Standort des neuen Klubhauses festgelegt und das notwendige Land erworben werden kann. Die Projektplanung ist im Fahrplan.
 
Für die Planung der zukünftigen Sportzone konnte sich die Firma PlanQuadrat AG aus mehreren Offertstellern durchsetzen. In der Zwischenzeit wurden nicht weniger als acht Anordnungsvarianten für den zukünftigen Sportplatz Mülimoos entworfen. Dabei wurden die verschiedenen Vor- und Nachteile bewertet und deren Gewichtung abgewogen. Der Gemeinderat und die IG Sportzone 2012 haben sich auf zwei mögliche Varianten festgelegt. Zur definitiven Festlegung müssen noch einige Abklärungen durch das Planungsbüro vorgenommen werden. Sobald die Favoritenvariante definitiv bestimmt ist, wird diese Variante so ausgearbeitet, dass das Geschäft an der Gemeindeversammlung vom 23. November 2011 der Bevölkerung vorgelegt werden kann.
 
Gute Abschlüsse des Verwaltungspersonals
Antonia Hodel absolvierte in der Zeit vom 1. August 2008 bis 31. Juli 2011 die Ausbildung zur Kauffrau, Profil E, Branche öffentliche Verwaltung, auf unserer Gemeindeverwaltung. Sie hat die Lehrabschlussprüfung mit sehr gutem Erfolg in der betrieblichen wie auch der schulischen Fachnote abgeschlossen. Antonia Hodel verlässt die Gemeindeverwaltung nach Beendigung der Lehre, da eine Weiterbeschäftigung auf unserer eher kleinen Verwaltung leider nicht möglich ist, was wir sehr bedauern. Der Gemeinderat gratuliert Antonia, bedankt sich für den tollen Arbeitseinsatz während der letzten drei Jahre und wünscht ihr auf dem weiteren Lebensweg viel Erfolg. 
 
Verwaltungsmitarbeiterin Karin Weber hat vom August 2010 bis Juli 2011 den Lehrgang Verwaltungswirtschaft Basismodul vom Verein Verwaltungs- weiterbildung an der Hochschule Luzern mit der Ehrenmeldung abgeschlossen. Der Gemeinderat gratuliert zu diesem super Erfolg. Karin Weber wird die Weiterbildung gleich fortsetzen und den Lehrgang Verwaltungswirtschaft, Fachmodul Recht, bis Sommer 2012 besuchen. Verwaltungsmitarbeiter Peter Helfenstein wird zudem bis Sommer 2012 den Lehrgang Verwaltungswirtschaft Basismodul besuchen. Wir wünschen Karin und Peter für diese Weiterbildungen viel Erfolg.

Gemeinderatswahlen am 6. Mai 2012
Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern informiert, dass die Neuwahlen der Gemeinderäte, der Gemeindeparlamente und der Korporationsräte am 6. Mai 2012 stattfinden. Amtsantritt für die Gemeinde- und Korporationsräte sowie die Gemeindeparlamente ist am 1. September 2012.

Leistungsauftrag 2011/2012 der Schule Buttisholz wurde genehmigt
Der Leistungsauftrag wurde durch die Schulleitung in enger Zusammenarbeit mit der Schulpflege erarbeitet. Die Ziele der Schulpflege wie auch der Schulleitung, allen voran die Erreichung der Kostenplafonierung, wurden konsequent verfolgt. Die Budgetzahlen können zum heutigen Zeitpunkt noch nicht aufgelistet werden. Die Zahlen vom Kanton liegen bis dato noch nicht vor. Die Zahlen für das Sachbudget bewegen sich im Rahmen der Vorjahre. Der Gemeinderat hat den Leistungsauftrag in der vorliegenden Fassung genehmigt.

Revision KVA Oftringen
Alljährlich findet während der Sommerzeit in der Kehrichtverbrennungsanlage die Revision statt. Während dieser Zeit wird die Verbrennungsanlage abgestellt und der Kehricht zu Ballen gepresst. Mit der Kehrichtabfuhr kann daher vom 2. bis 26. August kein Sperrgut mitgenommen werden. Besten Dank für das Verständnis.

Baubewilligungen
Folgende Baubewillig wurde eingereicht und bewilligt: Markus und Helen Müller-Bussmann für einen Um- und Anbau des Wohngebäudes und einen Ersatzbau Carport. Weitere Baugesuche reichten ein: Marco Hochuli für den Umbau des Wohnhauses (Unter Allmend 7); Johann Verbiest und Gabriela Müller Verbiest für den Neubau eines Einfamilienhauses im Gebiet Gassmatt; Mario Zihlmann und Saskia Rauner für die Sanierung und Erweiterung des Einfamilienhauses im Gebiet Fürti und Josef Helfenstein-Renggli für den Umbau des Jungviehstalls.
 
 
 
Links
 
Alle News