Gemeinderatsnachrichten

 
Eingetragen am 20. Oktober 2011
 

Frische Fische aus Buttisholz
Vor rund zwei Jahren fand die Informationsveranstaltung zur geplanten Fischfarm in der Arbeitszone Moos in Buttisholz statt. Nachdem in diesem Frühling eine Vorabklärung durchgeführt wurde, hat die Firma Ocean Swiss Alpine Seafood AG nun das Baugesuch für eine Fischfarm eingereicht.
Die Firma Ocean Swiss Alpine Seafood AG plant in Buttisholz eine marine Aquafarm, um in geschlossenen Kreislaufanlagen Salzwasserfische von hoher Qualität zu produzieren. Das Business Model von Ocean Swiss fokussiert darauf, frischen Fisch, just-in-Time, nahe beim Verbraucher unter Einsatz von CO2 neutralen Ressourcen wirtschaftlich zu produzieren und als sogenannte „ganze und runde" oder „ausgenommene mit Kopf" Fische den Abnehmern zur Verfügung zu stellen. Eine weitergehende Verarbeitung der Fische auf dem Produktionsgelände ist nicht Teil des Projektes.

Nachdem im letzten Jahr die neue Erschliessungsstrasse fertig gebaut wurde und zwei neue Betriebe angesiedelt werden konnten, kommt nun neuen Schwung in die Arbeitszone Moos. Die benötigte Fläche von rund 23‘000 m2 kann die Firma Ocean Swiss Alpine Seafood AG von der Korporation Buttisholz im Baurecht erwerben. Der Gemeinderat freut sich über die zukünftige Neuansiedlung dieser interessanten Firma.

Baugesuche
Folgende Baugesuche wurden eingereicht: Ocean Swiss Alpine Seafood AG für einen Neubau einer Aquafarm in der Arbeitszone Moos; CKW AG für eine Transformatorenstation Buttisholz-Meienberg; Daniel und Nicole Aregger-Suppiger für den Einbau einer Wohnung Mühlefeld 5. 

Kündigung Wirteteam
Seit dem Bau des Schultraktes D im Jahre 1975 und dem dazugehörigen Gemeindesaal bestand mit dem Wirteteam eine Vereinbarung über den Betrieb des Saals. Dazu besteht seit jeher eine Weisung über die Führung des Saals bzw. der Küche bei Festanlässen.

Das Wirteteam hat sich seither in personeller Form sehr stark verändert. Ausserdem entstanden im Gastrobereich mit Party- und Cateringfirmen viele verschiedene Anbieter. Mit diesen Firmen hat sich die Situation rund um die Veranstaltungen grundlegend verändert.

Mit Schreiben vom 18. August 2011 hat das Wirteteam die Führung der Saalküche gekündigt. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, bietet das Wirteteam ihre Dienste noch bis Mitte 2012 an. Der Gemeinderat dankt dem Wirteteam für den stets hervorragenden Service und die unkomplizierte Zusammenarbeit.

Durch die erwähnten Veränderungen in Zusammenhang mit der Organisation von Festanlässen erachtet der Gemeinderat die Weisung über den Betrieb des Gemeindesaals bzw. des Wirtewesens als nicht mehr notwendig. Die Weisung wird daher aufgehoben und den Vereinen und Institutionen die Wahl ihrer Zulieferer freigestellt. Bestehen bleibt die dazugehörige Gebührenordnung, welche die Kosten für die Küche und den Saal regelt.

Koordinationssitzung Veranstaltungskalender am 2. November
Am Mittwoch, 2. November findet um 19.00 Uhr im Restaurant Kreuz die alljährliche Koordinationssitzung mit den Vereinen und Institutionen statt. Durch terminliche Engpässe wurde die Sitzung um einen Tag vorverschoben und die Lokalität gewechselt (Ruhetag Gasthaus Hirschen). Die Vereine und Institutionen werden gebeten, ihre Termine rechtzeitig bis am 25. Oktober 2011 einzureichen, damit ein erster Entwurf des Kalenders erstellt werden kann.

 
 
 
Links
 
Alle News