Gemeinde-Nachrichten

Eveline Egli, Sachbearbeiterin Zentrale Dienste, Urs Vonarburg, Hauswart Schule und Wohnzentrum Primavera sowie Martina Winiger, Abteilungsleiterin Zentrale Dienste, haben wichtige Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen.

Weiterbildungserfolge

Eveline Egli, Sachbearbeiterin Zentrale Dienste, Urs Vonarburg, Hauswart Schule und Wohnzentrum Primavera sowie Martina Winiger, Abteilungsleiterin Zentrale Dienste, haben wichtige Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen.

Das Personal der Gemeinde Buttisholz bildet sich laufend weiter. Mit grossem Erfolg haben Eveline Egli den eidgenössischen Fachausweis öffentliche Verwaltung, Urs Vonarburg die eidgenössische Berufsprüfung Hauswart und Martina Winiger den Master of Advanced Studies in Public Management abgeschlossen. Der Gemeinderat gratuliert zum erfolgreichen Abschluss. Mit einer Weiterbildung nimmt eine Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer einen zeitlich befristeten Mehreinsatz bewusst in Kauf, um sich im bestehenden Arbeitsumfeld auf dem Laufenden zu halten und sich persönlich weiter zu entwickeln. Dies ist keine Selbstverständlichkeit.

 

Geschäftsessen im Zeichen der einheimischen Produkte

Unter dem Motto "Echt Buttisholz" fand das diesjährige Geschäftsessen im Träff 14 statt: Häppchen mit Buttisholzer Senf, Winterbowle, bunter Mischsalat aus Buttisholz, Partysteak an Paprikasauce mit Nüdeli von der Eier-Ranch und Gemüse aus der Küche von Fritz Schnyder, Dessertbuffet mit diversen Buttisholzer Spezialitäten von der Firma brot & co und Buttisholzer Rotwein Haldengluet vom Mittelarig. Dazwischen wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gemeinderäte mit einem Fotoquiz von Ausschnitten aus Buttisholz gefordert. Herzlichen Dank an die Organisatorinnen Eveline Egli und Nadine Brun vom Kanzleiteam für den gelungenen Abend.

 

Weihnachtsmarkt Pfarrkirchen

In unserer deutschen Partnergemeinde Pfarrkirchen findet vom 2. bis 10. Dezember der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. In diesem und auch im nächsten Jahr ist die Gemeinde Buttisholz zuständig für die Organisation eines Verkaufsstandes. Am Stand werden typische Zentralschweizer Spezialitäten (feinster Käse und Kaffee-Schnaps) angeboten. Die Gemeinde hat genügend Helfer für die Standbetreuung gefunden und kann mit einer Vertretung von 16 Personen aus Buttisholz gestaffelt nach Deutschland reisen. Der Schweizerstand ist in Pfarrkirchen sehr beliebt. Der erwartete Gewinn aus dem Verkauf von Käse und Kaffee wird einer wohltätigen Institution in Pfarrkirchen gespendet.

 

Gemeindeversammlung 30.11.2017

Am 30. November 2017 findet die nächste ordentliche Gemeindeversammlung statt. Traktandiert sind drei Einbürgerungen, die Verabschiedung der ehemaligen Schulpflegepräsidentin Anita Lustenberger sowie die Neuwahl eines Mitgliedes für die Schulpflege. Bis heute ist die Nomination von Claudia Egli-Grüter, Gassmatt 36, eingegangen. Weiter wird über die Änderung der Gemeindeordnung und weiterer Rechtserlasse sowie den Voranschlag 2018 beschlossen. Die detaillierten Informationen finden Sie in der ausführlichen Botschaft, welche auf der Website der Gemeinde www.buttisholz.ch unter Politik / Gemeindeversammlung aufgeschaltet ist. Der Gemeinderat lädt Sie herzlich dazu ein und hofft auf eine aktive Teilnahme.

 

Vernehmlassung Siedlungsleitbild endet am 10.12.2017

In den vergangenen Monaten haben die Ortsplanungskommission und der Gemeinderat in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Planteam S AG auf der Grundlage der bestehenden „Strategie der räumlichen Entwicklung“ aus dem Jahr 2006 das „Siedlungsleitbild Buttisholz“ erarbeitet. Das Siedlungsleitbild befasst sich mit der Gesamtstruktur der Siedlungs-, Verkehrs- und Landschaftsräume. Die öffentliche Mitwirkung vom Siedlungsleitbild läuft am 10. Dezember 2017 aus. Das Siedlungsleitbild liegt auf der Gemeindeverwaltung auf und ist auf der Website www.buttisholz.ch einsehbar. Anregungen und Bemerkungen sind bis am 10. Dezember 2017 schriftlich an die Einwohnergemeinde Buttisholz, Reto Helfenstein, Oberdorf 4, 6018 Buttisholz, mitzuteilen.

 

Hallenbad SPZ / Gemeindetageskarten

Gerade in der kalten Jahreszeit ist das Baden im Schweizer Paraplegiker-Zentrum wieder besonders attraktiv. Tickets können am Schalter der Gemeindeverwaltung Buttisholz bezogen werden. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 6 Franken und für Kinder bis 16 Jahren 3.50 Franken. Kinder unter 6 Jahren haben gratis Zutritt.

 

Zudem machen wir Sie erneut auf die Möglichkeit zum Bezug von GA-Tageskarten auf-merksam. Diese können bei der Gemeindeverwaltung Buttisholz reserviert und beim IG Bahnhof in Nottwil abgeholt werden. Die Reservation ist auch elektronisch möglich. Gerne verweisen wir Sie auf die Website der Gemeinde Buttisholz www.buttisholz.ch. Die Kosten betragen zurzeit 40 Franken pro Tageskarte. Es sind pro Tag zwei Tageskarten verfügbar. Die GA-Tageskarten werden von den Gemeinden Buttisholz und Nottwil gemeinsam angeboten.

 

Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen wurden erteilt: Erbengemeinschaft Gasser Rosa sel. für den Ausbau des bestehenden Dachwohnraumes in eine separate Wohnung im Gebiet Allmend; Walter und Jolanda Roos für den Kanalisationsanschluss von mehreren Objekten im Gebiet Wacht; Aregger AG Bauunternehmung für den Ersatzneubau Werkstatt, Betriebswohnung und Büro im Gebiet Gewerbezone sowie Robert Steinmann für den Aufbau einer Solarstromanlage im Gebiet Untergattwil.
Folgende Baugesuche wurden eingereicht: Irene Bösch für den Anbau eines Geräteraumes im Gebiet Mülacher sowie Thomas und Cornelia Tschuppert für den Um-/Anbau Wohnhaus im Gebiet Sebaldematt.