Gemeinde-Nachrichten

Ab dem 22. September bis Mitte November bleibt die Bibliothek wegen dem Umbau geschlossen. Die Jahresabonnemente der Kundinnen und Kunden verlängern sich automatisch um drei Monate.

Bei der letzten Sanierung des Schulhauses 1910 (Trakt A) wurde auf eine Sanierung der Bibliothek verzichtet. Die Bibliothek ist in der Zwischenzeit aber in die Jahre gekommen, was sich aus energetischer Sicht wie auch im Erscheinungsbild auswirkt. Der Gemeinderat hat gemäss Finanzplan beschlossen, die Sanierung noch dieses Jahr umzusetzen. Ab dem 22. September bleibt die Bibliothek geschlossen und erstrahlt ab Mitte November in neuem Glanz und bewährter Frische. Auf das Lesen und Hören muss nicht verzichtet werden. Während 24 Stunden am Tag steht für alle Kundinnen und Kunden die digitale Bibliothek Zentralschweiz (www.dibizentral.ch) auch während der Umbauzeit zur Verfügung. Informieren Sie sich über diesen Service direkt in der Bibliothek. Während den Ausleihzeiten vom 5. September von 17.30 bis 20.00 Uhr und am 14. September von 15.00 bis 18.00 Uhr eröffnet das Bibliothek-Team die digitale Welt der Bibliothek. Nehmen Sie Ihr Smartphone und evtl. den eReader mit und lassen Sie sich begeistern. Aufgrund der Umbauarbeiten werden allen Kundinnen und Kunden die Jahresabonnemente automatisch um drei Monate verlängert. Die Umbaukosten werden rund 260'000 Franken betragen. Folgende Auftragsvergaben wurden durch den Gemeinderat genehmigt:
 

Baumeisterarbeiten

Bühlmann Bauunternehmung GmbH, Buttisholz

Heizungsinstallationen

Grüter Hans AG, Oberkirch

Spezielle Verputzarbeiten

Blättler Roger Gipsergeschäft GmbH, Buttisholz

Schreinerarbeiten

Suppiger Heinz, Buttisholz

Bodenbeläge

Arnoldsursee AG, Sursee

Malerarbeiten

Albert Wüest AG, Buttisholz

Bibliothekseinrichtungen

SBD Bibliotheksservice AG, Bern

Risse in Strassenbelägen ausgiessen

Demnächst werden Risse in Strassenbelägen von Gemeindestrassen saniert. Durch das Ausgiessen der Risse können weitere Schäden verhindert werden. Liegenschaftsbesitzer und Strassengenossenschaften haben die Gelegenheit, sich zu günstigen Konditionen an dieser Sanierungsaktion zu beteiligen. Wer Interesse hat und gleichzeitig mit der Gemeinde Risse ausgiessen lassen möchte, meldet dies bitte bis Ende September direkt an Erwin Arnet, Leiter Werkdienst, unter 079 475 83 63 oder per E-Mail an erwin.arnet@buttisholz.ch.

Baubewilligungen

Folgende Baugesuche sind eingegangen: Darusman Devin und Häller Kathrin für die Sanierung Wohnhaus im Gebiet Loch 1, Sunrise Communications AG für die Verschiebung des Sendemasts der Sunrise im Gebiet Änger sowie Hodel Ruth für den Einbau Luft-/Wasserwärmepumpe im Gebiet Bösgass 13.